Beat Tinner

wieder in die St.Galler Regierung

Liebe St.Gallerinnen und St.Galler

Am 19. April 2020 wurde ich von Ihnen in die St.Galler Regierung gewählt und stehe seither dem Volkswirtschaftsdepartement des Kantons St.Gallen vor. Ich setze mich tagtäglich mit Herzblut für Sie, unseren Kanton, unsere Gemeinden und Unternehmen ein. Dabei stellen Freiheit und Eigenverantwortung sowie nachhaltige Investitionen in Bildung und Innovation, Umwelt und Infrastruktur die Eckpfeiler meiner Politik dar. Ein Fokus meiner Arbeit liegt auf der Förderung des öffentlichen Verkehrs. Unser Kanton braucht optimale öV-Anbindungen innerhalb und ausserhalb der Kantonsgrenzen sowie ins benachbarte Ausland. Zudem ist es meine Ambition, ausgezeichnete Rahmenbedingungen für unsere Wirtschaft zu schaffen von denen auch junge Unternehmen profitieren können.

Ich bedanke mich herzlich für Ihr Vertrauen.

Ihr Beat Tinner

Aktuell

22.01.2024 • Medienberichte

KMU sind gefragt: Wie soll Kanton Innovation fördern?

Der Kanton St.Gallen entwickelt eine Innovationsförderstrategie für KMU. Mit ihr will der Kanton die Innovationskraft der Unternehmen stärken und ihre Wettbewerbsfähigkeit fördern. St.Galler KMU können vom 22. Januar bis am 19. Februar 2024 auf dem E-Portal «mitwirken.innoeasy.ch» Vorschläge für Fördermassnahmen bewerten und so die Strategie mitgestalten.

Mehr Informationen  Hier geht's zur Medienmitteilung

12.01.2024 • Beat Tinner aktuell

Austausch zum europapolitischen Diskurs

Mit Bundesrat Cassis im Austausch zum europapolitischen Diskurs. Als Grenzkanton und bedeutender Arbeits- und Exportkanton ist St. Gallen auf gute und geregelte Beziehungen zur EU angewiesen.

09.01.2024 • Beat Tinner aktuell

Neujahrskonzert des Sinfonieorchesters St.Gallen

Genussvolle Konzerte im südlichen Kantonsteil: Das Neujahrskonzert des Sinfonieorchesters St.Gallen mit dem Dirigenten Adam Hickox war eine hervorragende Leistung im Löwensaal des Verrucano, der über eine hervorragende Akustik, Beleuchtung und Raumklima besticht. Die Gemeinde Mels hat es mit dem Bau geschafft, ein interessantes Kulturangebot anzubieten.