Aktuell

Wildhut erlegt Wolf im St.Galler Taminatal

Wildhut erlegt Wolf im St.Galler Taminatal

Letzte Nacht konnte die Wildhut im Taminatal einen weiblichen Wolf erlegen.

Die neue Jagdverordnung des Bundes ist am 1. Dezember in Kraft getreten und ermöglicht die Regulation von Wolfsrudeln. Am 4. Dezember 2023 hat das Amt für Natur, Jagd und Fischerei den Abschuss des gesamten Calfeisentalrudels verfügt. Das Calfeisentalrudel ist für zahlreiche Nutztierrisse verantwortlich, die oft in geschützten Herden gerissen wurden.

Vergangene Nacht konnte die Wildhut im Taminatal einen ausgewachsenen weiblichen Wolf aus dem Calfeisentalrudel erlegen. Der Wolf wird am Institut für Fisch-und Wildtiergesundheit der Universität Bern untersucht.

Jetzt teilen:

Weitere Beiträge

02.02.2024
Regierung will Gründerszene weiter stärken

Der Kanton St.Gallen hat eine Strategie für die Förderung von Start-ups entwickelt. Ziel der Strategie ist, das Unternehmertum und die Wettbewerbsfähigkeit des Kantons weiter zu erhöhen. Um eine der Massnahmen der Strategie umzusetzen, beantragt die Regierung beim Kantonsrat einen Sonderkredit von 10 Millionen Franken. Der Kantonsrat wird voraussichtlich im Juni 2024 über diesen Sonderkredit beraten.

Mehr erfahren